Log in

Dietmar Tauchner

Dietmar Tauchner

Über mich

Seit frühester Jugend haben mich die Möglichkeiten des Wortes und der Bewegung fasziniert: Lesen, Schreiben, Reisen, Wandern, Bergsteigen, Yoga...Nepal, Tibet, Japan, Haiku, Kant, Kafka... und irgendwann, während meiner Yoga Individuell-Ausbildung, schien es mir möglich beide Leidenschaften zu verbinden, daraus resultierte die Idee, eine körperorientierte Poesietherapie bzw. eine poetische Körperarbeit ins Leben zu rufen. Mehr dazu unter Poesiekinästhesie:

http://www.bregengemme.net/

Ausbildung und Beruf

geboren am 14.06.1972 in Neunkirchen, lebt in Puchberg am Schneeberg und in Wien. Autor, Sozialberater und - pädagoge; Begründer der "Poesiekinästhesie", Yoga-Lehrer nach der Methode Yoga Individuell und Referent der Akademie für Poesietherapie (http://www.integrative-poesietherapie.at/.)
Einzel-, Familien-, Beziehungsberatung, (Konflikt-)Coaching, Supervision, WIRklICHkeitsberatung.

 

Erster Preis beim internationalen Kurzlyrikwettbewerb Ludbreg, Kroatien, 2005; und beim Haiku International Association Award in Tokio, Japan, 2008. Preisträger (Creativity Prize) & Ehrenmitglied der Naji Naaman Literaturgesellschaft Beirut, Libanon, 2009.

2005, 2009 & 2010 Gewinn des „Nyuusen“-Preises beim Kusamakura Haikuwettbewerb in Kumamoto, Japan.

Publikationen:

Nachtnautik, Gedichte & Haiku, Taipan Classic; Wien 2009

As Far As I Can, Red Moon Press; Winchester, USA, 2010

Die Sinnfonie des Seins, Taipan Classic; Wien 2010

Steg zu den Sternen, Wiesenburg Verlag; Schweinfurt 2012

 

Nächste Veranstaltungen

7 Tranformation am 17. Mai 2014, www.raum8.at, Schönborngasse / Ecke Kleßheimgasse, 1080 Wien 

Weiterlesen in der pdf am Seitenende

Aktuelle Veranstaltungen findest du HIER

Letzte Änderung amDienstag, 01 Juli 2014 14:34

Weitere Informationen

Log in