Log in

Hans Endmaya

Hans Endmaya

Über mich

Geb. 19.1.1970 in Melk in Niederösterreich
Hans Endmaya verkörpert das Herz und den Motor der RHM. Stetiges Qualitätsmanagement, Auswahl der Referenten, sowie Schulung der zukünftigen Trainer zählen zu seinen inhaltlichen Rollen als Leiter der RHM.

Der „Neurobiologische Spürhund“ schafft es feinste Energien und Dynamiken aufzunehmen, auf diesem Wege tief in die Seelen der Menschen vorzudringen, um die ureigene Kraft des Einzelnen in Bewegung zu setzen. Ausdauernd und im positiven Sinne unnachgiebig realisiert er seine Visionen, geleitet von dem Versuch die realen äußeren Welten mit den inneren Welten zu verbinden. Er schafft es  Schnittstelle für die unterschiedlichsten Welten zu sein, versehen mit der großen Gabe mit Menschen umgehen zu können, diese zu motivieren deren innewohnendes Potential zu erkennen und zu heben.

Freies autonomes Lernen, ohne Sinn kein Lernen, das Transparent machen des integralen Bewusstseins, die Suche nach der „Resonanz-Beziehung“ (1+1=3),  Dreierkonstellation von Struktur, Freiheit und Individuum, die Wissensringe und die Kraft der Musik sind die zentralen Bestandteile seiner Arbeit.

Das was Hans mit den Inhalten seiner Arbeiten in die Welt hinausträgt, wird in authentischem und bewegtem Maße innerhalb der RHM gelebt, und schafft somit die Basis für einen produktiven und belebten „Büroalltag“. Dies ist der ideale Nährboden, wo sich jeder einzelne des RHM Teams, entsprechend seiner individuellen Möglichkeiten entwickeln und entfalten darf, um so einen wertvollen Beitrag für das Unternehmen leisten zu können. Yoga- als Kunst des Lebens wird hier tagtäglich verinnerlicht und umgesetzt.

Hans ist Vater von drei Kindern und lebt mit seinem Sohn in der Mühle in Sichelbach. Abgesehen von seinen Kindern beschäftigt sich Hans in seiner Freizeit am liebsten mit- wie soll es anders sein- Musik, Musikvideos, Büchern , Zeitschriften und rund um die Uhr  mit der Umsetzung seiner Visionen.

Ausbildung und Beruf

Lebens- und Sozialberater
Primär- Familienrekonstruktion nach Bert Hellinger
Studium der „Reichschen Körperarbeit“
„Biodanza“- Tanzpädagogische Selbsterfahrung mit Rolando Toro
Ahstanga Vinyasa- Yoga, Teachertraining mit David Svenson (USA)
Klarinette und Saxophon seit 1978
2000 Gründer des Systems Yoga- Individuell (YI)

Nächste Veranstaltungen

siehe unter Termine

Letzte Änderung amMittwoch, 24 September 2014 17:07

Weitere Informationen

Medien

Mehr in dieser Kategorie: « Franz Berger Anita Fuchs-Bauer »

Log in